MEIERHOFER AG - Perspektiven erleben

Nachrichten

Bei Veröffentlichung von Texten bitten wir um Zusendung eines Belegexemplars.

20. April 2017

MEIERHOFER AG erweitert Produktspektrum: Beteiligung an samedi stärkt intersektorale Vernetzung




Mit der strategischen Beteiligung der MEIERHOFER AG an der Berliner samedi GmbH baut der Anbieter von Informations- und Funktionslösungen für den Klinik und Reha-Bereich sein Portfolio an IT-Lösungen zur intersektoralen Vernetzung weiter aus. Mit der Ergänzung des Angebots um die Online-Produkte des E-Health-Spezialisten samedi stellt sich MEIERHOFER noch besser auf, um medizinische Informationen innerhalb des Gesundheitssystems medienbruchfrei zu kommunizieren und die Patientenversorgung mittels Digitalisierung zu optimieren.

mehr

19. Februar 2016
Dipl.-Ing. Udo Bräu verstärkt Vorstand der MEIERHOFER Unternehmensgruppe

Die MEIERHOFER AG beruft Dipl.-Ing. Udo Bräu als Mitglied des Vorstandes. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Matthias Meierhofer wird Bräu die Unternehmensentwicklung steuern. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Integration der durch die Übernahmen hinzugekommenen neuen Standorte. Bräu verantwortete bisher als Geschäftsführer die österreichische Niederlassung sowie die Bereiche Service, Support und Integration für die Unternehmensgruppe. Seine Nachfolge als Geschäftsführer der Niederlassung in Österreich tritt Frau Mag. Michaela Kainsner an. Kainsner ist seit 15 Jahren bei MEIERHOFER und betreut seit 2013 die MEIERHOFER Schweiz AG als Geschäftsführerin. mehr

04. Februar 2016
MEIERHOFER übernimmt Geschäftsbereich II der Cortex Software GmbH

Die MEIERHOFER-Unternehmensgruppe, mit Sitz in München, erweitert ihr Portfolio um ein Informationssystem für Rehabilitationskliniken. Mit Januar 2016 hat der auf den deutschsprachigen Markt fokussierende Lösungsanbieter für Einrichtungen im Gesundheitswesen den Geschäftsbereich II der Cortex Software GmbH übernommen. Mit der Übernahme geht das Krankenhausinformationssystem (KIS) SHIVA, das bereits seit 25 Jahren in den Reha Kliniken der MediClin AG im Einsatz ist, in das MEIERHOFER Portfolio über. Der bundesweit tätige Klinikbetreiber MediClin AG beauftragte MEIERHOFER mit dem Roll-out von MCC mit tiefer Integration zu SHIVA für die 25 Reha- und Mischkliniken der Gesellschaft. mehr

27. Januar 2016
MEIERHOFER gewinnt IT-Großprojekt der Universitätsmedizin Greifswald

Die Universitätsmedizin Greifswald (UMG) hat sich für die Einführung des Krankenhausinformationssystems (KIS) MCC von MEIERHOFER entschieden. Die skalierbare Software des Münchner Medizin-IT-Spezialisten wird künftig die zentralen Prozesse des 900-Betten-Hauses digital abbilden und das bestehende System ablösen.Projektstart war bereits im Oktober 2015, aktuell definieren Verantwortliche der UMG und Projektleiter des Anbieters die individuellen Anwendungsszenarien in einer Demonstrationsumgebung, anschließend beginnt der Roll-Out des neuen klinischen Arbeitsplatzsystems (KAS). mehr

21. Januar 2016
Kartellamt genehmigt Beteiligung von Asklepios an MEIERHOFER

Das Kartellamt hat die Minderheitsbeteiligung der Asklepios Kliniken GmbH an der MEIERHOFER AG in Höhe von 40 Prozent genehmigt. Der zweitgrößte private Krankenhausbetreiber Deutschlands und der eigentümergeführte, mittelständische Hersteller von Krankenhaus-IT aus München starten eine weitreichende, strategische Zusammenarbeit. Sie umfasst die Einführung des Krankenhausinformationssystems (KIS) MCC von MEIERHOFER in den sieben Hamburger Häusern der Klinikgruppe (Altona, Barmbek, Klinik Nord, St. Georg, Wandsbek, Westklinikum, Harburg) und sieht darüber hinaus die Umsetzung regionaler IT-Projekte in einer engen Entwicklungspartnerschaft vor. mehr

10. Dezember 2015
Spital Einsiedeln digitalisiert Prozesse mit MEIERHOFER

Das Spital Einsiedeln hat sich für die MEIERHOFER Schweiz AG als Partner für die Einführung eines Klinikinformationssystem entschieden. Die Software MCC des Berner Lösungsanbieters wird alle zentralen medizinischen Prozesse der Klinik digital abbilden. Als modernes Qualitätsspital mit 85 Betten vereint das Spital Einsiedeln das Beste aus zwei Welten. Einerseits stellt es als Regionalspital die stationäre und ambulante Grund- und Notfallversorgung sicher. Andererseits ist das Spital bekannt als überregionales Kompetenzzentrum für den Bewegungsapparat und als Kompetenzzentrum für Altersmedizin und Geriatrie. Das Softwareprojekt mit MEIERHOFER ist bereits gestartet und läuft bis Anfang 2018. mehr

01. April 2015
MEIERHOFER übernimmt Mehrheit an Löser Medizintechnik GmbH

Die MEIERHOFER-Unternehmensgruppe hat mit sofortiger Wirkung die Mehrheit an der Löser Medizintechnik GmbH übernommen. Das Leipziger Unternehmen ist seit neun Jahren mit den Patientendatenmanagementsystemen (PDMS) aus der PREDEC®-Produktfamilie erfolgreich im Markt für intensivmedizinische IT-Lösungen. Die PREDEC®-Systemgruppe umfasst sowohl Software als auch Hardware und ist MPG-zertifiziert mehr

29. Oktober 2014
Matthias Meierhofer zum Healthcare-Botschafter in Dänemark ernannt

Ihre Königliche Hoheit Kronprinzessin Mary von Dänemark ist Schirmherrin des Verbandes „Healthcare Denmark“ und hat in dieser Funktion am 29.10.2014 in Kopenhagen 12 internationale Gesundheitsexperten aus Deutschland, Großbritannien und den USA zu Healthcare-Botschaftern des Landes Dänemark berufen. mehr

09. Oktober 2014
MEIERHOFER stellt neue Plattform MCC 2015 vor

Die MEIERHOFER AG hat auf ihrem diesjährigen Anwendertag am 7. und 8. Oktober in München und Essen die neue Produktplattform MCC 2015 vorgestellt. Diese steht ganz unter dem Motto: Schneller und einfacher arbeiten mit MCC. Neben zahlreichen neuen Features bringen viele technologische Erweiterungen einen deutlichen Zuwachs an Performance und Usability. mehr